Unternehmensgeschichte

Ein kurzer Überblick:

1890 – Gründung FGH Bank
1946 – Gründung Bouwfonds – Bouwspaarkas Drentsche Gemeenten (by 27 municipalities)
1960 – Bouwfonds Eigentum von 600 Niederländische Gemeinden
1988 – Bouwfonds Commercial Real Estate & Property Finance
2000 – ABN AMRO übernimmt Bouwfonds
2001 – Gründung von Bouwfonds Asset Management B.V. (später: Bouwfonds REIM B.V.)
2003 – FGH Bank übernommen von Rabobank
2004 – Rabo Real Estate Group übernimmt MAB Development
2005 – Gründung Rabo Real Estate Division (incl. FGH)
2006 – Rabobank übernimmt Bouwfonds Holding, Bouwfonds Ontwikkeling (Entwicklung) und Bouwfonds REIM (Rabo Bouwfonds)
2009 – Rabo Bouwfonds wird Rabo Real Estate Group
2013 – Bouwfonds REIM (Real Estate Investment Management) wird Bouwfonds IM (Investment Management)