Der Bouwfonds European Real Estate Parking Fund ll hat sein erstes Parkhaus in Irland erworben und somit den Gesamtwert seines Portfolios auf 135 Mio. Euro erhöht.

Das mehrgeschossige Parkhaus befindet sich in der Innenstadt von Dublin in der Jervis Street und bietet 267 Parkplätze. Der Verkäufer ist ein Privatinvestor, der das Parkhaus auch betrieben hat. Bouwfonds Investment Management hat einen neuen, langfristigen Pachtvertrag mit APCOA unterzeichnet. Das Investitionsvolumen beläuft sich auf rund 15 Millionen Euro.Das Parkhaus befindet sich im Haupteinkaufszentrum im Herzen der Innenstadt von Dublin und ist das erste Parkhaus, wenn man vom Lower Ormond Quay in die Jervis Street einbiegt. Die Akquisition umfasst ebenfalls den Erwerb von einem Bürogebäude und drei Gewerbeeinheiten.

„Wir freuen uns, unser erstes Parkhaus in Irland erworben zu haben. Dieses Parkhaus befindet sich in einem Mischgebiet mit Wohneinheiten, Einkaufszentren, Büros, Hotels, Bars und Restaurants, also in einer perfekten Lage, denn in einem Stadtgebiet wie diesem wird ein Parkhaus 24 Stunden am Tag genutzt. Das macht diese Akquisition zu einer stabilen Investition mit niedrigem Risikoprofil“, kommentiert Bart Pierik, Managing Director Parking bei Bouwfonds IM. HWBC hat den Fonds bei dieser Transaktion beraten.

Bouwfonds European Real Estate Parking Fund ll

Der Bouwfonds European Real Estate Parking Fund II investiert in erstklassige, zukunftsfähige Parkhäuser, die sich vorwiegend in Stadtzentren in Europa befinden. Die Akquisition in Dublin ist die siebte Akquisition des Fonds und steigert den Gesamtwert des Portfolios auf ca. 135 Millionen Euro. Weitere Investitionen beinhalten Parkhäuser in Leipzig, Amsterdam (2x), Groningen, Oslo und Sheffield. Der endgültige Abschluss des Bouwfonds European Real Estate Parking Fund II erfolgte Anfang 2013, wodurch das Gesamtvolumen des Fonds auf 187 Millionen Euro anstieg. Mit Hebelwirkung beläuft sich dies auf ca. 370 Mio. € an Kaufkraft. Der Bouwfonds European Real Estate Parking Fund II ist als deutsche Kapitalanlagegesellschaft (KAG) strukturiert.